React ist eine beliebte Library zum Erstellen dynamischer Benutzeroberflächen. Deklarative UI-Komponenten erleichtern dabei die Entwicklung moderner Anwendungen. Die Flux-Architektur macht mit ihrem einseitig gerichteten Datenfluss sämtliche Zustandsänderungen klar nachvollziehbar und erleichtert das Debugging.

TypeScript ergänzt die Entwicklung um Typsicherheit und Tooling wie Autovervollständigung, Code-Navigation und Refactorings. Hand in Hand mit React lassen sich so typsichere UI-Komponenten entwickeln und in reines JavaScript übersetzen. Dabei unterstützt TypeScript eine statisch typisierte Version der JSX-Syntax, die die korrekte Verwendung von Komponenten und HTML-Element sicherstellt.

Anhand einer Beispielanwendung zeige ich, wie sich die Entwicklung mit React und TypeScript anfühlt und welche Vorteile durch Typsicherheit entstehen. Erfahrungen aus dem Praxisalltag runden diesen Vortrag ab.