Web Developer Conference 2020

Die Konferenz für Web-Entwickler. Bring dich auf den neuesten Stand in der Web-Welt, zu Themen wie: Angular, JavaScript, React, Progressive Web Apps oder NodeJS. Die WDC kombiniert Grundlagenwissen und theoretisches Know-how mit Lösungsansätzen und praktischen Übungen.
Über 22 Workshops und 30 Vorträge von mehr als 40 Referenten  sorgen für Wissensvermittlung satt. Offene Fragen lassen sich im direkten Gespräch mit den Referenten klären.

ANGULAR | BACKEND| BEST PRACTICES | FRONTEND | REACT

Die WDC als Online-Konferenz

Virtuelle Location

Die WDC 2020 beinhaltet eine virtuelle Location, in der die Live-Keynotes und Konferenztracks in 5 Räumen übertragen werden.

Livestreams

Alle Vorträge/Workshops werden live zu Euch nach Hause gestreamt. In parallel geöffneten digitalen Diskussionsräumen, (Deep Dives) finden Q&As mit dem Sprecher statt.

Smartphone-App

6 Stunden Webkonferenz vor dem PC? Nein danke …Ihr könnte Euch die WDC auf Eurem Desktop, Mobile und Smart TV ansehen – an mehr Orten als je zuvor.

Community Area

Während der Veranstaltung können verschiedene Community Areas als zentrale digitale Orte und Interaktionsräume eingerichtet werden, in dem ihr Euch treffen und austauschen können.

Virtuelle Messestände

Ihr könnt Euch auf den vielen virtuellen Ständen unserer Partner informieren, Präsentationen ansehen, live mit Mitarbeitern chatten oder einen Rückruf vereinbaren.

Sonstiges

Alle Tracks werden live gestreamt und sind im Anschluss auf der virtuellen Plattform on-demand verfügbar. Ihr habt neben dem Livestreaming die Möglichkeit, Euch über interaktive Tools wie Chat-Funktion oder Activity Feed in der Virtual Venue auszutauschen.

Hier findest du das Programm 2020!

#webdc20

Programm 2020

Aussteller & Sponsoren

Kooperationspartner

News aus dem web & mobile development Themenfeld

E-Commerce-Markt in Deutschland wuchs 2019 zweistellig

Der deutsche E-Commerce verzeichnet im Jahr 2019 ein zweistelliges Umsatzwachstum der Top-100-Onlineshops freuen. Die Steigerung im Vergleich zum Vorjahr beträgt 11,6 Prozent bei einem Gesamtjahresumsatz von 37,52 Mrd. Euro.

Mehr Lesen

Fünf neue Namen in der Top-10-Liste

LinkedIn hat zum dritten Mal die Liste der deutschen Top Startups veröffentlicht, die als Arbeitgeber besonders gefragt sind.

Mehr Lesen